Platt in der Kita

An einigen hundert Kitas in Norddeutschland trägt ein niederdeutsches Angebot zur Profilbildung bei. Das Spektrum reicht dabei von einer Verkopplung von Situation und Sprache (Zähneputzen, Geburtstagslied) bis hin zu differenzierten Spracherwerbskonzepten, bei denen die Kinder über feste Bezugspersonen über das Verstehen zum Sprechen geführt werden.

Der Staat hat auf diese sprachlichen Angebote wenig Einfluss, zumal sich nur ein Teil der Kitas in staatlicher Trägerschaft befindet.

Scroll to Top